Einladung zur III. Schleppjagd am Rittergut Seedorf mit Jagdtafel

Liebe Reitsportfreunde, liebe Gäste,

wir laden Sie auch 2017 sehr herzlich zur diesmal III. Schleppjagd auf dem Rittergut Seedorf ein. In Zusammenarbeit mit den Inhabern des Rittergutes – der Familie Schmeichel – und deren Mitarbeitern führen wir die sportlich ausgelegte Schleppjagd im Seedorfer Forst und angrenzenden Feldern durch. Die Jagd wird auf kurven- und wellenreichem Boden wie gewachsen geritten. Der dichte, teilweise naturbelassene Wald und die Felder der Umgebung lassen den Tag zu einem tollen Erlebnis zusammen mit den Pferden und Hunden in der Natur werden.
Am Abend nach der Jagd erwartet uns eine kleine Jagdtafel am Rittergut Seedorf.

Geritten wird hinter der Frankenmeute
Master Uwe Hochbrückner Weiterlesen

II. Rittergut Seedorf Schleppjagd mit Hubertusandacht & Jagdtafel

Liebe Reitsportfreunde, liebe Gäste,

wir laden Sie auch 2016 sehr herzlich zur diesmal II. Schleppjagd auf dem Rittergut Seedorf ein. In Zusammenarbeit mit den Inhabern des Rittergutes- der Familie Schmeichel – und deren Mitarbeitern führen wir die Schleppjagd im Seedorfer Forst und angrenzenden Feldern durch. Nach einer kurzen Hubertusandacht zu Pferde wird Jagd auf kurven- und wellenreichem Boden beginnen. Der dichte, teilweise naturbelassene Wald und die Felder der Umgebung lassen den Tag zu einem tollen Erlebnis zusammen mit den Pferden und Hunden in der Natur werden.

Wir bitten um Anmeldung unter http://bit.do/seedorf2016

Am Abend nach der Jagd erwartet uns eine Jagdtafel am Rittergut Seedorf.

Geritten wird hinter der Frankenmeute
Master Uwe Hochbrückner

Mit herzlichen, jagdlichen und reiterlichen Grüßen,

Die Jagdherren
Dr. Ulrich Wolschner & Oliver Keizers

Einladung zur Schleppjagd

 

Unglaublich: Diese Strecke ist eine der Besten!

Wäre Köthen der Nürburgring und Mahlendorf Hockenheim, dann könnte man Seedorf ohne weiteres als Imola bezeichnen: Schnelle Pisten, ein Auf und Ab, Links und Rechts, Kiefernwälder, Wiesentäler, Stoppelfeld und offene Flure wechseln sich ab, rasen an uns vorbei, ohne Leitplanken geht es durch die herrlichste Jagdstrecke, die man sich in unserem süd-westlichen Urlaubsland vorstellen kann.

Ob uns 300 ha reichen würden, wurden wir gefragt, als wir die Strecke planten. Huch, Imola hat doch nur 5 km Streckenlänge. Wir haben also ja gesagt. Weiterlesen