Diedersdorf 2014

Liebe Freunde des bewegten Bildes,

es gibt Dinge die können nur Vereine. Als Beweis stelle ich dieses Video ein.
Man nehme:
Einen Meister der Kunst der Festlegung von Schleppen. Unseren Master.
Eine schnelle Meute, Bläser, Reiter und einen Jagdherrn der für gutes Wetter sorgt.
Zupackende, aktive Helfer wie Claudia, Antje, Oliver und diverse Kinder die zusammen mit Bernd mehrmals die Strecke abgeritten, -geschritten und -gefahren sind um die Strecke so sicher wie möglich zu machen.

Last but not least 2 gebürtige Niedersächsinnen die reiten als wäre der Leibhaftige hinter ihnen her, dabei noch eine Kamera am Helm tragen und offensichtlich tierisch Spass daran haben immer wieder zu beschleunigen um das Feld zu Höchstleistungen anzuspornen.

Neben dem Begriff „Einen flotten Schiel reiten“ gilt seit Samstag:

Die „Bosse-Rosenstiel Relation“ : Vgalopp ~ 1 / Wegbreite
(Vulgo: Je schmaler der Weg desto schneller wird geritten).

Am Samstag hat alles gepasst.

Euer Jean-Mi

P.S. Musiktip fürs Video kam nach kurzer Vorführung auf dem Parkplatz in Diedersdorf nachts um 21.00 von den Wolschners.

XX. Schloss-Diedersdorfer Hubertus-Schlepp-Jagd zum Saisonabschluss

Liebe Jagdreiter,

in alter Tradition beginnen wir den Jubiläums- Jagdtag bei einem gemeinsamen Frühstück im „Pferdestall“.

Im anspruchsvollen Gelände begleiten Sie die „Mecklenburger Meute“ und die Bläsergruppe „Les Trompes du Val du Rhin” – Leitung Klaus-Martin Zoll.

Unsere Jagdgäste haben die Möglichkeit, die Jagd über ihren gesamten Verlauf im Kremser zu begleiten. Ein Jagdstopp mit Verpflegung als Erholung für Pferd und Reiter sowie für die Gäste ist am Waldesrand vorgesehen. Zum stimmungsvoll und feierlichen Halali und Curée trifft sich die Jagdgesellschaft auf dem Gutshof am gemütlichen Hubertusfeuer. Weiterlesen

I. Historische Luisen-Jagd zu Sanssouci

Liebe Reitsportfreunde, liebe Gäste,

wir laden Sie erstmalig zur Potsdamer Luisen-Jagd ein. Gemeinsam mit dem Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg und unter der Schirmherrschaft von Frau Katherina Reiche, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, führen wir eine historische Luisen-Jagd im Wildpark Potsdam durch. Weiterlesen

V. Schloss- Neuhardenberg-Jagd

Liebe Reitsportfreunde, liebe Gäste,

wir freuen uns, Sie zu unserer 5. Schleppjagd in das herbstliche Neuhardenberg einladen zu können.
In diesem Jahr stimmen wir uns erstmalig am Vorabend der Jagd mit einem festlichen Konzert in der Schinkelkirche auf die Jagd ein. Karten bekommen Sie unter http://bit.do/la-chasse
Das eindrucksvolle Schloss mit seinem wunderschönen Park bildet die Kulisse für die Jagd am Samstag. Weiterlesen

Neulich in Potsdam

Liebe Jagdreiter,
einige von euch haben sich sicher gefragt welch komisches Gerät Michael bei der Probejagd in Köthen am Helm trug. Heute kommt die Auflösung. Nachdem in Köthen die Kamera verloren gegangen war, hat es in Potsdam geklappt. Wenn in Zukunft jemand mit dem Ding am Helm vor euch reitet: Bitte lächeln und alles umsetzen was Kajo euch zum Thema Jagdreiten versucht hat beizubringen. (Bitte nicht winken oder in die Kamera grüßen Herr Präsident)