Jagdwoche am Rittergut Seedorf mit V. Schleppjagd und Ausritten zur Elbe

Liebe Reitsportfreunde, liebe Gäste,

nach vier Jahren in Folge Schleppjagd in Seedorf freuen wir uns, Sie diesmal zu einer ausgedehnten Veranstaltung über mehrere Tage einladen zu können. Wir beginnen am Tag der Arbeit mit einem Jagdlichen Ausritt zur Elbe, wo uns ein herrliches Buffet des BHC erwartet und enden am Samstag mit der Jagd und am Sonntag mit einem entspannten Ausritt. Dazwischen erwarten uns schöne Ritte durch das Jerichower Land und jede Menge Geselligkeit und Genuss im Saal des Rittergutes, bei entsprechenden Temperaturen auch am großen offenen Kamin.

Als Höhepunkt laden wir Sie auch 2019 sehr herzlich zur diesmal V. Schleppjagd auf dem Rittergut Seedorf ein. In Zusammenarbeit mit den Inhabern des Rittergutes – der Familie Schmeichel – und deren Mitarbeitern führen wir die sportlich ausgelegte Schleppjagd im Seedorfer Forst und angrenzenden Feldern durch. Die Jagd wird auf kurven- und wellenreichem Boden wie gewachsen geritten. Der dichte, teilweise naturbelassene Wald und die Felder der Umgebung lassen den Tag zu einem tollen Erlebnis zusammen mit den Pferden und Hunden in der Natur werden.

Am Abend nach der Jagd erwartet uns eine kleine Jagdtafel am Rittergut Seedorf. Die Bläser des Jagdhornbläserkorps Petersberg werden uns wie immer hervorragend begleiten.

Freitagabend wollen wir gemeinsam auf dem Rittergut speisen, Jagdlatein austauschen und den Bläsern lauschen. Wir bitten um Anmeldung, damit wir entsprechend vorausplanen können.

Uns stehen bis zu 20 Boxen und diverse offene Paddocks/Wiesen zur Verfügung, so dass auch für die Unterbringung der Pferde gesorgt sein wird. Wer also nur einige Ritte mitmachen und sein Pferd vor Ort belassen möchte, kann dieses nach Absprache gerne tun.

Geritten wird hinter der Frankenmeute mit Master Uwe Hochbrückner

Mit herzlichen, jagdlichen und reiterlichen Grüßen,

Die Jagdherren
Dr. Ulrich Wolschner & Oliver Keizers
Einladung-V.-Schleppjagd-am-Rittergut-Seedorf-mit-Ritt-zur-Elbe

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.