Fahrer-Einladung Kutschenkorso zur II. Luisen-Jagd zu Potsdam

Liebe Fahrsportfreunde,

Zur diesjährigen II. Potsdamer Luisen‐Jagd zu Sanssouci möchten wir Sie mit Ihren historischen Gespannen einladen. Der Link zur Anmeldung befindet sich am Ende der Seite.

Hier bietet sich die seltene Gelegenheit, sein Gespann vor stilechter, königlicher Kulisse zu präsentieren. Die zu fahrende Strecke von etwa 15 Kilometern führt vom Neuen Palais durch den Wildpark zum Hauptstop am Großen Hirschweg, auf dem Rückweg werden wir die Jagdstrecke mehrfach kreuzen und die Böhmer Harrier Meute und das reitende Jagdfeld beobachten können.

Unser Ziel ist es, den Stil und die Fahrkultur früherer Jahre zu erhalten und zu pflegen.
Deshalb ist die Teilnahme an der II. Potsdamer Luisen‐Jagd historischen Wagen, gut erhaltenen Originalen oder Repliken, mit dazu passenden Pferden, Geschirren und Bekleidung der Fahrer und Fahrgäste vorbehalten. In jedem Fall setzen wir Verkehrstauglichkeit von allen Pferden, Wagen sowie Wagenlenkern voraus.

Das Programm der Jagd entnehmen Sie bitte dem beiliegendem Flyer.

Bei der Vorfahrt der Historischen Kutschen vor dem Neuen Palais sollen die Gespanne und die Wagen dem Publikum vorgestellt werden, deshalb bitten wir um einen kurzen Steckbrief für den Moderator. Diesen bitte bei der Anmeldung beilegen. Wir würden uns freuen, wenn Sie für Jagdgäste in historischen Uniformen und Gewändern Sitzplätze in Ihren Wagen bereithalten würden. Zur besseren Disposition bitten wie Sie uns die freien Plätze ebenfalls zur Anmeldung mitzuteilen.

Mit pferdefreundlichen Grüßen

Sophie & Andreas Hankel
Juliana Eggers
Das Kutschen-Team

Einladung-II.-Potsdamer-Luisen-Jagd-Fahrer

Anmeldung als Fahrer

Informationen für Kutschenfahrer können bei
Sophie und Andreas Hankel, luisen-jagd@hankelnetz.de oder
Juliana Eggers, Herkuline1@aol.com erfragt werden.

Schreibe einen Kommentar