Vielseitigkeitsturnier Köthen, Samstag 1. April 2017

Am 1. April 2017 findet in Köthen das traditionelle Vielseitigkeitsturnier statt.

Dieses Jahr sind zwei Vielseitigkeitsprüfungen ausgeschrieben (E und A) bei denen jeweils eine Dressurprüfung, eine Springprüfung und ein Geländeritt absolviert werden müssen (Ausschreibung Koethen 2017). Darüberhinaus wird eine Geländepferdeprüfung für 4-6-jährige Pferde und ein Gruppengeländeritt, die Hunters Challenge des BHC, angeboten.

Das Vielseitigkeitsturnier in Köthen/Groß Wasser­burg findet seit 1994 statt und bietet Jagd- und Vielseitigkeitsreitern aus Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern einen hervorragenden Einstieg in die Turniersaison auf gutem Boden.

Spaß und Spannung ist auch für die zahlreichen Zuschauer und Teilnehmer zu erwarten; auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt.  

Veranstalter ist der Brandenburger Hunting Club e.V. (BHC) mit Sitz am Gestüt am Pichersee in Köthen / Groß Wasserburg. Als überregionaler Schleppjagdverein in Brandenburg fördert der BHC auch das Vielseitigkeitsreiten und möchte die Disziplinen Schleppjagen und Vielseitigkeitsreiten näher zusammenzubringen. So sollen Vielseitigkeitsreiter fachlich gut organisierte Schleppjagden als Trainingsbestandteil wertschätzen lernen und Jagdreiter im Gegenzug beim gemeinsamen Training mit Vielseitigkeitsreitern ihre reiterlichen Fähigkeiten ausbauen können. Das verbindende Element beider Disziplinen ist das sportlich herausfordernde Geländereiten, welches für beide Sportarten die gleichen Anforderungen an Ausbildung und Training von Pferd und Reiter stellt.

Interessierte Sponsoren können sich hier informieren:
Info Sponsoren BHC VS-Turnier 2017.

Veranstaltungsort

Gestüt am Pichersee
Geländeplatz am Randkanal
15910 Krausnick-Groß Wasserburg
www.gestuet-am-pichersee.de

Kontakt und Informationen

www.brandenburger-hunting-club.de
Turnierleitung: Dr. Ulrike Bröcker, Harald Fechner,
Andreas Hoffmann
Tel: 030/3274054 ·Mobil: 0177/2496337
E-Mail: u.broecker@gmx.com